Autor: Gerald Ganglbauer

  • Abonnieren

    Empfohlen für Jazzfans, die nichts versäumen wollen. Ähnlich einem Newsletter kannst du hier deine E-mail Adresse eintragen, um über Updates bzw. neue Beiträge in Echtzeit informiert zu werden. Selbstverständlich ist das Village Jazz Abo jederzeit abbestellbar (opt-in, opt-out) und wir freuen uns über euer Feedback. Jazzmusik anderswo

  • Wilfried Scherzer Fotos

    ★47 AUGENBLiCKE vom ViLLAGE JAZZ FESTiVAL in STATTEGG★ „es war ein tolles fest und hat mich wirklich sehr an die anfangszeit vom jazzfestival in wiesen erinnert. ich hoffe sehr, dass sich jemand/freund_innen finden, die das ‚village jazz festival‘ weiterführen …“ © Wilfried Scherzer-Schwarzatal

  • Michael Sticher Fotos

    Der „Fotografist“ Michael Sticher hat wieder wunderschöne Bilder von den vier Bands beim Village Jazz Festival 2023 gemacht. Hier die Links zu seinen Seiten. © Michael Sticher 2023

  • Online Medien

    Das feine ‚Village Jazz Festival‘ geht am Samstag in Stattegg bei Graz in die zweite Runde Veröffentlicht am 20. September 2023 Der Steirer Gerald Ganglbauer ist einer von weltweit zehn Millionen an YOPD (Young Onset Parkinson’s Disease) erkrankten Menschen. Der Autor und Verleger hat viele Begabungen, das Nichtstun gehört trotz seiner schweren Erkrankung nicht dazu.…

  • Nachlese

    Erschöpft, aber zufrieden „Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken, dass wir im Trio bei deinem wunderbaren Festival in Stattegg dabei sein durften. Es ist wirklich beachtlich, was du da erneut auf die Beine gestellt hast, welche Begeisterung es im Publikum für die Musik gab, und welche wunderbaren Bands du für dein Festival gewinnen…

  • Handy Fotos

    Erste Fotos vom Festival von Gerald Ganglbauers iPhone. Mit ganz viel Applaus für den Veranstalter und jede einzelne Band. Danke!

  • Getränkekarte

    Unser Musikfestival ist nun ein Green Event, das werden unsere Gäste spätestens dann merken, wenn sie mit einem kühlen Getränk aus Mehrwegbechern den Durst löschen. Ein Euro * ist Pfand, damit sie nicht weggeworfen werden. Drei Parkplätze bieten nur eine limitierte Zahl von Autoabstellplätzen, die An- und Abreise wird mit Bike oder Bus empfohlen.

  • Printmedien

  • Plakatwerbung

    Das Festival wird an strategischen Punkten von Graz bis Stattegg mit Plakaten beworben.

  • Kulturschaufenster

    Digitale Kulturvermittlung den ganzen September auf 97 Bildschirmen in gut frequentierten Standorten in ganz Graz und Umgebung. Reini Otto und Mayuna Hasebe arbeiten als Team mit Freude, Spass und Begeisterung gemeinsam mit ihren Kulturpartnern daran, Kulturschaffenden eine möglichst weite Ankündigungsmöglichkeit zu bieten.